Locale

Die Anzeige-Sprache des Systems - also der Output der Programme - ist standardmässig auf US English mit UTF-8-Encoding gesetzt (en_US.utf8). Wir empfehlen das System unter dieser Spracheinstellung zu verwenden.

  • localectl: Sprach-Einstellungen anzeigen

  • localectl set-locale LANG=de_CH.utf8: Sprache systemweit auf Deutsch (Schweiz) setzen

localectl speichert die Einstellungen in /etc/locale.conf.

Um temporär Kommandos unter einer anderen Sprach-Einstellung laufen zu lassen, kann man die LANG-Variable nutzen:

LANG=fr_FR.utf8 date

Wer GNOME fährt und dessen Sprach-Einstellungen an die Shell, die per GNOME-Terminal, Text-Konsole oder auch SSH genutzt wird, weitergeben möchte, kann folgende Datei erstellen:

~/.bashrc
1l=$(grep 'Language' /var/lib/AccountsService/users/${USER} | sed 's/Language=//')
2if [ "$l" != "" ]; then
3    export $LANG=$l
4fi

Built on 2022-06-03